• Wilddogs8
  • Wilddogs7
  • Wilddogs4
  • Wilddogs9
  • Wilddogs5
  • Wilddogs6

helmeneu

 

 

 

 

Seniors Geschrieben von Robert Naumann

SWP-Gameday

Am Samstag ist es soweit, das Rückspiel im Lokal-Derby steht an. Die Stadtwerke Pforzheim präsentieren das Entscheidungsspiel in der Kramski-Arena. Zu Gast sind an diesem Samstag die Stuttgart Scorpions und für beide Teams geht es um viel. Die Wilddogs können mit einem Sieg den Klassenerhalt fix machen, die Scorpions müssen gewinnen um noch eine Chance auf den Klassenerhalt zu haben. Aktuell liegen diese mit Null Punkten am Tabellenende. Einen Grund zum Jubeln gibt es schon auf Seiten der Wilddogs. Das Perspektivteam der Herren hat vergangenes Wochenende ihr letztes Spiel bei den Albstadt Alligators mit 13:14 gewonnen und damit den dritten Tabellenplatz und den Klassenerhalt in der Kreisoberliga geschafft.

Aber die Scorpions haben einiges investiert in den letzten Wochen um den Abstieg noch zu verhindern. Mit neuem Personal, vor allem auf der Offensive-Line ist Stuttgart nicht zu unterschätzen. Aber auch die Wilddogs sehen sich gut vorbereitet. „Im Spiel gegen Bad Homburg haben wir unsere Stärke und Qualität auch in engen Situationen unter Beweis gestellt. Dennoch darf man Stuttgart nie auf die leichte Schulter nehmen, im Hinspiel hatten wir bis zur Halbzeit ein sehr ausgeglichenes Spiel. Erst Halbzeit zwei brachte da die Entscheidung. Das kann auch jederzeit in die andere Richtung gehen.“ So Headcoach Michael Lang.

Auf Seiten der Wilddogs fehlen allerdings ein paar Leistungsträger. „Wir haben Urlaubs-Saison und das hat einige Plätze unfreiwillig frei gemacht. Aber gleichzeitig ist die Saison unserer Jugend und des Perspektivteams zu Ende und wir haben ein paar vielversprechende Spieler, die an diesem Tag ihr Debut in der GFL2 Mannschaft haben werden.“ So Lang.

Die Wilddogs blicken dennoch optimistisch auf das vorletzte Heimspiel. „Es ist ein Samstag-Abend Spiel. Das ist mit anderen Herausforderungen verbunden. Aber wir haben über die letzten Spiele die Infrastruktur im Stadion Schritt für Schritt optimiert und verbessern uns permanent in der neuen Umgebung. So stellen wir sicher, dass unsere Heimspiele ein Erlebnis für die Ganze Familie sind.“ So Vorstand Kai Höpfinger.

Der Erlebnisfaktor wird auch an diesem Samstag wieder mit Special-Acts befeuert. An diesem Spieltag sogar mit vier. Die Europafanfare Karlsruhe und der Fanfarenzug Bretten sorgen für den festlichen Rahmen bei diesem Derby. Stromi das Maskottchen der Stadtwerke sorgt für Stimmung und lachende Gesichter, nicht nur bei den kleinsten Besuchern und die Golden Flames begeistern wieder mit Akrobatik und Chants während des Spiels. Alles also bereit für ein grandioses Samstag-Abend Football-Event.

Kick-Off am Samstag ist um 18:00 Uhr, Einlass bereits 90 Minuten vorher. Tickets gibt es im Vorverkauf hier oder an der Tageskasse.

Seitenaufrufe: 889

Trainingsstätte &
Stadion Heimspiele

Am Riebergle 44
75179 Pforzheim

GESCHÄFTSSTELLE:
Pforzheim Wilddogs e.V.
Friedrich-Ebert-Str. 43
75203 Königsbach-Stein
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bankverbindung
Impressum
Datenschutz

USER-LOGIN

copyright © 2016-2023 WILDDOGS

 

gfl2logo